Haarfarbe Blond

Der Trend geht wieder zur Haarfarbe blond. Selbst Wahlblondinen wollen, dass ihr Farbton natürlich aussieht. Daher werden Farbschattierungen von Honig- bis Flachsblond gewählt. Um wirklich einen natürlich wirkende Haarfarbe blond zu erzielen, verabschieden sich die Friseure von Foliensträhnen und flächigen Blondierungen. Das typische Weißblond wird von Farben wie beispielsweise Honigtönen abgelöst. Um diese Farbnuancen zu erreichen, kommen neue Färbetechniken zum Einsatz.
Die Farbe blond steht nicht unbedingt jedem, daher sollte zuvor eine Typberatung durchgeführt werden. Denn bei der Haarfarbe blond kommt es auch immer wieder auf den Hauttyp an. Bei der bekanntesten Platinblonden, Marilyn Monroe, war die Farbe blond ein perfektes Zusammenspiel mit ihrem hellen Porzellanteint. Ihre Naturhaarfarbe war das blond allerdings nicht. Die Haarfarbe blond passt auch perfekt zu leicht gebräunter Haut und bildet einen schönen Kontrast. Für einen dunklen Teint sind eher Farben zu wählen, die einen leichten Goldstich haben. Ein kühles Blond wirkt sehr schnell unnatürlich.
Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte sich die Haarfarbe Blond bei einem Experten färben lassen. Gerade wenn der Farbschwenk von einer dunklen Naturhaarfarbe auf Blond gehen soll. Die meisten Dunkelhaarigen haben Rotpigmente in der Haarstruktur, die das Farbergebnis stark verändern können. In Verbindung mit den Rotpigmenten können die Haare sehr schnell orange werden.
Die Blondcolorationen, die es im Handel zu kaufen gibt, eigenen sich zum selber färben. Hier ist aber darauf zu achten, welchen Naturfarbton auf der Packung vermerkt ist. Bei allen Haarfarben, die dunkler als dunkelblond sind, kann es beim Färben Probleme geben. Der Grund dafür ist, dass Farbpigmente im Haar abgebaut werden und neue blonde hinzukommen. Die heutige Haarfarbe verzichtet ganz auf den Einsatz von Ammoniak. Stattdessen wird ein Stoff verwendet, mit dem Namen Ethanolamin und die Kopfhaut nicht so schädigt, wie Ammoniak.

Ein besonders schönes Ergebnis die der Haarfarbe blond ergeben sich durch sogenannte Sunlights, die auf dem kompletten Haar aufgetragen werden. Durch den Lichteinfall entstehen Lichtreflexe, die aussehen, als ob die Haare von der Sonne geküsst wurden. Das Resultat ist ein natürlich wirkender Beach-Babe-Look. Ähnlich funktioniert das Painting. Bei dieser Färbetechnik kommen mehrere Blondschattierungen zum Einsatz, was dem Haar einen ganz natürlichen Effekt verleiht.

Back to Top ↑