Haarfarbe Brillance Test

Eine sehr beworbene Serie von dem Haarfarben Hersteller Schwarzkopf ist „Brillance“. Nach dem Färben erhält das Haar einen Glanz, der an Brillanten erinnert. Die natürlichen Haarfarben können im Alltag von jeder Person getragen werden und machen sich auch im Arbeitsleben gut. Mit einer edlen, erwachsenen und dennoch modernen Erscheinung können alle in jedem Bereich punkten.

In unserem Haarfarben Test hat uns interessiert, ob das Werbeversprechen auch im Praxistest gehalten werden kann. Wir haben es zu Hause im Selbsttest ausprobiert und uns für einen schimmernden Rot- und Braunton entschieden. Die Ausgangshaarfarbe war Dunkelblond und stellte laut Verpackung eine gute Ausgangsbasis dar.

Optik und Verständlichkeit

Die Packung zeigt schon einmal die Ausgangs- und Zielhaarfarben, damit wir uns daran orientieren konnten. Außerdem ließ sie uns wissen, dass wir mit einem Glanz wie bei einem Brillanten rechnen konnten. Die beigelegte Anleitung war verständlich aufgebaut und mit Bildern wurden uns die einzelnen Arbeitsschritte aufgezeigt. Dies hat ermöglicht, dass wir während des Vorganges noch einmal nachsehen konnten, was als Nächstes zu tun ist, ohne nochmals den langen Text lesen zu müssen. Dennoch ist es sinnvoll, dass diese einmal komplett gelesen wird, bevor das Produkt das erste Mal ausprobiert wird.

Der Praxistest der Haarfarben von Brillance

Das Fläschchen zum Färben wurde schnell und unkompliziert zusammengeschraubt und die Brillance Haarfarbe war einfach anzumischen. Um die einzelnen Komponenten zu öffnen, wurde nicht einmal eine Schere benötigt. Zu der Farbe haben wir aus der Verpackung, die die Form eines Brillanten hatte, ein Pflegeserum gegeben. Das Auftragen war durch die Spitzen der Flasche zielgerichtet und in einem sauberen Vorgang möglich. Die beigelegten Einmalhandschuhe haben uns das Verteilen der Farbe erleichtert. Nach dem Einwirken und Ausspülen haben wir noch die Pflegemaske aufgetragen und einige Minuten einwirken lassen. Als diese ausgespült war, mussten wir das Haar nur noch föhnen und durften uns überraschen lassen.

Fazit des Haarfarbe Brillance Tests

Sowohl der Rot- als auch der Braunton sind optimal und flächendeckend gelungen. Es waren keine scheckigen Stellen zu finden, die auf eine Ungleichmäßigkeit hindeuten konnten. Den brillanten Farbglanz können wir nur bestätigen und sind überrascht, dass dieser auch nach einigen Wochen noch angehalten hat, da er regelmäßige Haarwäschen übersteht.

Back to Top ↑