Haarfarbe La Riche Test

Ein Haarfarben Test, der uns besonders viel Spaß gemacht hat, ist der mit den Farben von La Riche. Hier konnten wir aus einer wörtlich bunten Auswahl eine Farbe wählen. Wir hatten die Wahl zwischen Rosa, Pink, Lila in Abstufungen und Grün, Blau oder Schwarz. Wer Mut zur Farbe hat, der kann hier auch Sets nutzen, um sich einzelne Strähnen mit verschiedenen und unterschiedlich grellen Farbtönen zu verschönern. Wir haben uns für ein modernes Pink entschieden.

Optik und Verständlichkeit

Auf der Verpackung hatten wir alle notwendigen Hinweise gesehen, wie es bei den Farben üblich ist. Die beigefügte Anleitung hat uns schnell und umfassend erläutert, wie wir die Haararbe von La Riche anzumischen und aufzutragen hatten. Hierdurch konnten wir uns Schritt für Schritt schnell merken, wie wir vorzugehen hatten.

Der Praxistest der Haarfarben von La Riche

Auch wenn wir ein wenig Respekt vor dem grellen Endergebnis hatten, das uns erwarten würde, haben wir uns voller Tatendrang an das Anmischen der Haarfarbe gemacht. Dank der ausführlichen Anleitung war dies keine große Herausforderung. Das Auftragen war nicht schwer und insgesamt eine saubere Angelegenheit. Allerdings bleibt anzumerken, dass Leute, die zum ersten Mal ihre Haare färben, lieber ein altes Kleidungsstück tragen, da bei ungeübten Menschen schnell etwas heruntertropfen kann. Das Auswaschen hat funktioniert, wie bei allen Colorationen und wir waren auf das Ergebnis nach dem Föhnen gespannt, da wir schon bei nassem Haar das Ergebnis erahnen konnten.

Fazit des Haarfarbe La Riche Tests

Nach dem Föhnen erwartete uns ein gleichmäßiges elegant auffälliges Pink, das den Anschein gemacht hat, als wäre es von einem Profi angemischt und auf das Haar gebracht worden. Zu günstigen Preisen sind die Farben erhältlich und machen jedem ein tolles Farbergebnis möglich, der sich an die Anleitung hält. Wir können diese La Riche Haarfarbe Hersteller nur weiterempfehlen und überlegen, ob wir uns einmal an einen Grünton heranwagen sollten.

Back to Top ↑