Haarfarbe Wella Test

Haarfarben von Wella werden mit ihrer Perfektion beworben. Dies hat uns dazu veranlasst, einmal zu testen, ob wir es auch als perfekt bezeichnen würden, was uns als Ergebnis erwartet. Mit der „Wella Viva Color Haarfarbe und Coloration“ haben wir uns in diesem Test der Haarfarbe Wella beschäftigt. Viva steht für das Leben und die Lebendigkeit. Color für die Farbe, woraus wir uns lebendige Farben abgeleitet haben.

Uns wird auf der Verpackung bereits mitgeteilt, dass wir mit mehr Farbglanz rechnen können – immerhin bis zu 30 Prozent. Der Preis für diese Coloration liegt im unteren Bereich des mittleren Preissegments und wir sind gespannt, ob wir für kleines Geld mit vielen Effekten rechnen können. Diese dauerhafte Haarfarbe wollten wir unbedingt einmal testen.

Optik und Verständlichkeit

Die beigelegte Anleitung ist für uns durchaus verständlich gewesen. Mit Bildern wird noch einmal übersichtlich aufgezeigt, welche Handgriffe wir beim Färben tätigen müssen. Dennoch ist es sinnvoll, sich diese Hinweise einmal durchzulesen, da diese für einige durchaus interessant sein könnten. Die Erklärungen sind verständlich und deuten auf eine unkomplizierte Anwendung des Produktes hin.

Der Praxistest der Haarfarben von Wella

Anhand der Anleitung konnten wir schnell das Fläschchen für das Färbemittel zusammensetzen und auch die Haarfarbe war mit wenigen Handgriffen angemischt. Wir haben keine Schere oder Ähnliches gebraucht und waren überrascht darüber, dass der Mischvorgang unkompliziert und sauber ablaufen konnte. Das Auftragen der Haarfarbe von Wella war durch die Dosieröffnung der Flasche einfach und zielgerichtet möglich, wodurch sich dieses Produkt auch zum Nachfärben von einem Ansatz optimal eignet. Die beigelegten Einmalhandschuhe haben uns ein sauberes Verteilen der Farbe einfach gemacht. Nach dem Vorgang konnten sie einfach und sauber entsorgt werden. Nun noch die angegebene Zeit die Farbe einwirken lassen, ausspülen, föhnen, staunen und die tolle Brillanz genießen.

Fazit des Haarfarbe Wella Tests

Nach der einfachen Durchführung haben wir uns nun mit dem Ergebnis beschäftigt. Eine gute Grauabdeckung konnten wir auf jeden Fall bemerken. Lebendige Farben und ein hoher Glanzeffekt sind vorhanden gewesen. Ob es sich hierbei um die angepriesenen 30 Prozent handelt, können wir nicht nachvollziehen – hierbei müssen wir uns auf die Angaben von Wella verlassen. Insgesamt sind wir mit dem Ergebnis sehr zufrieden und haben die Lebendigkeit der Farben genossen, da diese einer natürlichen Haarfarbe sehr nahekommen. Für das kleine Budget bietet der Haarfarben Hersteller den Käufern viel und ist somit auch sehr gut zum regelmäßigen Nachfärben geeignet. Die unterschiedlichen Farben sind in vielen Geschäften erhältlich und müssen nicht lange gesucht werden.

Back to Top ↑